calendar
« Nov12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Der Adventskalender

von Digitalcourage für 2017. Zum Advent gibt es dort 24 verdauliche Häppchen zur Digitalen Selbstverteidigung.  

Surveillance Studies.org, um 12:20 Im Cache

Europäisches Parlament segnet EU-USA-Datenschutzabkommen für Polizei und Justiz ab

Für den Austausch von personenbezogenen Daten zwischen Polizei und Justiz aus EU und USA sollen neue Datenschutzregeln gelten. Dem stimmte das Europäische Parlament heute zu. Abgeordnete und Bürgerrechtler bemängeln unkonkrete Formulierungen, fehlende Speicherfristen und fordern wirksame Re[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 19:14 Im Cache

Europol verliert 700 Seiten mit vertraulichen Daten zu Terrorismus-Ermittlungen

Eine langjährige Europol-Mitarbeiterin der niederländischen Polizei nahm sensible Personendaten mit nach Hause und kopierte diese auf einen Datenträger. Die Informationen landeten schließlich bei einem Fernsehsender.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 10:23 Im Cache

Kameras als Kunst

Mehr Infos bei Rocco und seinen Brüdern, Texte und Bilder

Surveillance Studies.org, um 13:02 Im Cache

Kameras und Prävention

Wenn man erstmal ein Thema hat, dann wird man es nicht immer so leicht los. Bei mir sind es die Videokameras. Hier zwei Interviews bzw. Texte, in denen ich zum

Surveillance Studies.org, um 22:40 Im Cache

Bürgerrechtler bringen Massenproteste vor das Bundesverfassungsgericht

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung unterstützt die mit Digitalcourage e.V. und 20 Prominenten gemeinsam eingereichte Verfassungsbeschwerde gegen das neue Gesetz zur flächendeckenden Protokollierung der Telekommunikation der gesamten Bevölkerung, und bringt so den Protest Zehntausender […]

Mitteilungen des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, um 20:58 Im Cache

Innen- und Justizausschuss des Europäischen Parlaments nimmt Transatlantisches Datenschutz-Abkommen an

Ermittlungsbehörden in USA und EU sollen künftig verbindliche Standards für den Austausch personenbezogener Daten bekommen. Das ist Anliegen des transatlantischen Datenschutz-Abkommens, das heute vom Innenausschuss des Europaparlaments angenommen wurde. Schon nächste Woche soll das Parlamen[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 19:21 Im Cache

Neues Bundesdatenschutzgesetz: Weniger Kontrolle, weniger Auskunftsansprüche, mehr Videoüberwachung

Mit der Datenschutz-Grundverordnung sollte der Datenschutz EU-weit auf das deutsche Niveau angehoben werden. Doch das Innenministerium nimmt die Anpassung des Bundesdatenschutzgesetzes zum Anlass, den deutschen Datenschutz in vielen Bereichen abzuschwächen. Das geht aus einem neuen Leak des Ge[…]

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:41 Im Cache

Big Data und Überwachungs-Rhetorik

Das Projekt “Data sousveillance” beschreibt sich selbst so: An analysis of cultural and congressional surveillance rhetoric over time. Es ist eine Forschung innerhalb der Digital Humaities, die inzwischen viel mit

Surveillance Studies.org, um 14:17 Im Cache

Internet et vie privée

Für alle die des Französischen mächtig sind, hier ein Tipp: Francesca Musiani: Internet et vie privée en 40 pages. Au croisement de la sociologie des techniques et du droit, ce

Surveillance Studies.org, um 13:25 Im Cache

BodyCams und keine Ende

Nun hat auch der niedersächsische Landtag, bzw. der Innenausschuss dort, über BodyCams beraten. Die sehr umtriebigen Macher von freiheitsfoo.de haben den gesamten Prozess dokumentiert. Lesenwert.

Surveillance Studies.org, um 13:04 Im Cache

Nackt im Netz: Auch das Browser-Plugin Proxtube sendet deine besuchten Webseiten an Dritte. Sofort löschen!

Das populäre Browser-Plugin Proxtube verspricht, die GEMA-Sperre bei Youtube-Musikvideos zu umgehen. Bisher wenig bekannt war, dass der kostenlose Service das Surfverhalten seiner Nutzer protokolliert und an Datenhändler verkauft. Schau nach, ob Du es installiert hast und lösch es sofort.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 11:59 Im Cache

Bundeskriminalamt speichert rechtswidrig kleine Kiffer

Polizeien dürfen Straftaten von erheblicher oder länderübergreifender Bedeutung in der Falldatei Rauschgift beim BKA abspeichern. In der der Datei landeten auch Kiffer, die einen Joint geraucht hatten. Das und viele weitere Mängel haben Datenschützer aus Bund und Ländern festgestellt.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 16:01 Im Cache

Wenn die Wanzen abgehört werden

Das amerikanische Magazin The Atlantic hat in der Novemberausgabe einen interessanten Artikel zum Thema verfasst: Even bugs will be bugged. Darin sind neben den bekannten Argumenten und Szenarien auch einige

Surveillance Studies.org, um 9:25 Im Cache

Rezension: Windows into the Soul

Rezension: zusammen mit  Gary Marx: Windows into the Soul: Surveillance and Society in an Age of High Technology. Chicago / London: University of Chicago Press, 2016. von Hanna Reichel, Halle-Wittenberg

Surveillance Studies.org, um 15:33 Im Cache

Forscher überlisten Gesichtserkennungssysteme mit bunten Brillen

Selten war Datenschutz so funky und bunt: Forscher haben Brillen entwickelt, mit denen gängige Gesichtserkennungssoftware erfolgreich ausgetrickst werden kann. Für nur wenige Cent könnte man so Gesichtserkennungssystemen vorgaukeln, Innenminister Thomas de Maizière zu sein.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 15:24 Im Cache

Datenhungrige Browserplugins machen Politiker erpressbar und bedrohen Journalismus

Der Skandal um Datenhandel weitet sich aus. Spitzenpolitiker sind betroffen, Journalisten fürchten um den Quellenschutz. Klar ist mittlerweile auch: Es geht nicht mehr nur um ein einziges Browserplugin.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:49 Im Cache

Nach #NacktImNetz: So schützt du dich und deinen Browser

Nach dem jüngsten Skandal um kaufbare Browserverläufe ist die Verunsicherung groß. Kann man sich im Netz der eigenen Privatsphäre vollkommen sicher sein? Nein. Aber es gibt ein paar Tipps und Soforthilfemaßnahmen, die beim sicheren Surfen helfen.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 17:03 Im Cache

Rabatte für gutes Ausdrucksvermögen: Versicherung wollte Facebook-Posts durchleuchten

Ein britisches Versicherungsunternehmen wollte das digitale Sozialverhalten von Fahranfängern analysieren, um ihnen Rabatte anzubieten. Aus dem Plan wird nun erstmal nichts - ausgerechnet, weil Facebook sich querstellt.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 22:37 Im Cache

NDR: Angeblich anonymisierte Daten sind leicht zuzuordnen

Welche Webseite wurde um wie viel Uhr und an welchem Tag besucht? Oft werden solche Daten gespeichert - angeblich anonym. Der NDR fand in einer Recherche heraus, wie leicht diese Daten Personen zugeordnet werden können.

Datenschutz – netzpolitik.org, um 19:51 Im Cache

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: